• Zielgruppen
  • Suche
 
Foto: Ana Cotta, "Bateu a saudade... faz um 31!!!". Some rights reserved. Source: www.piqs.de

Das Erasmus+ Projekt PEARLS

 „Prävention von Schulabbruch durch Inklusive Strategien“ (PEARLS) ist eine dreijährige strategische Partnerschaft im Bereich Schule (2014 – 2017), welches durch das Erasmus+ Programm der EU- Kommission co-finanziert wird. Neun Institutionen aus fünf Staaten kollaborieren, um dem europaweiten Problem Schulabbruch zu begegnen.

Das wichtigste Projektergebnis ist die Entwicklung und Durchführung eines internationalen Lehrer_innenfortbildungskurses. Er fand vom 24. – 30. April 2017 in Budapest statt. Schulleiter_innen, Lehrer_innen, Sozialpädagog_innen und Forscher_innen aus Ungarn, Kroatien und Deutschland nahmen teil. Das Feedback der Teilnehmer_innen war sehr positiv, hier erfahren Sie mehr.

Projekt Koordinator

Prof. Dr. Dirk Lange

Schloßwender Str. 1

30159 Hannover - Germany